Unser für Ende 2019 geplanter E-Wurf


Die Eltern sollen unsere Lunettes und Porsche werden
PORSCHE
 
LUNETTES

&

Öster. Jugendchampion
Turnierhund Flyball

Foxhouse Aragon
 
Int. Champion
Deutscher Champion
Öster. Champion

Baccara Rose
vom Holledauer Bockerl

Stammbaum des geplanten Wurfes


Für den 2. Wurf unserer LUNETTES habe ich PORSCHE als Vater geplant, einen brindle Rüden, den ich schon als kleinen Welpen kennengelernt habe, denn er ist ein Sohn von unserm ANDERL und da habe ich die Welpen damals bei ihrer Züchterin natürlich besucht. Porsche hat sich zu einem sehr souveränen und sportlichen Rüden entwickelt. Er ist mit seinem Frauchen Beate in einer Flyball-Mannschaft aktiv, wo er sehr konstante Leistungen bringt und sich durch nichts von seinem Sport und der Begeisterung dafür ablenken lässt. In allen Situationen, gegenüber Rüden und Hündinnen, Erwachsenen und Kindern verhält er sich sehr souverän und freundlich oder zurückhaltend, je nachdem wie es sein Gegenüber erfordert. Er kann fast überall ohne Leine laufen, weil er sich so sicher verhält und auch einen sehr guten Gehorsam hat. Auch ein paar Ausstellungserfolge kann er vorweisen und seine Gesundheitsuntersuchungen und die Körung hat er mit ganz guten Ergebnissen absolviert. Er hat eine FCI B1 Hüfte, ist DM- und PRA-frei. Auch kann er kein Langhaar-Gen vererben, so dass ich in dem Wurf keine Fluffies erwarte. Von den Farben her können aus dieser Kombination brindle, brindlepoint-tricolour, red, redpoint-tricolour sowie sable-farbene Welpen fallen. Die statistische Wahrscheinlichkeit für den Anteil der Welpen mit diesen Farben ist 37,5 % für brindle, 37,5 % für rot/sable, 12,5 % für brindlepointed-tricolour und 12,5 % für tanpointed-tricolour. Aber wichtiger als die Fellfarben und das Aussehen erwarte ich mir aus dieser Kombination gesunde, wesensfeste, temperamentvolle, sportliche, triebige und bewegungsfreudige Corgis vom etwas leichteren und hochbeinigeren Typ, für die ich mir aktive, naturverbundene Interessenten wünsche, die ihrem neuen Familienmitglied eine artgerechte Beschäftigung bieten und es voll an ihrem Leben teilnehmen lassen.

Hier noch Fotos von beiden in Bewegung beim Sport und auf der Show: